Beschreibung

Verleihe Deinen Model 3 Pedalen den Performance-Look! Unsere Pedale werten das Aussehen der Werkspedale auf; wenn Sie sich das grundlegende Gaspedal genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass es sehr einfach ist und keineswegs zu einem Model 3 passt!

Tesla verlangt, wenn sie gerade verfügbar sind, 150 $ für ihre Performance-Pedale – bei uns erhalten Sie den gleichen Look für einen Bruchteil des Preises!

Hergestellt aus gebürstetem Edelstahl und PPE-Gummi, sind diese Pedale ein cooles Upgrade für Dein Model 3.

Achtung: Wenn ein Hersteller behauptet, dass die Pedale „mit allen Teslas kompatibel“ sind, dann sollten Sie vorsichtig sein – denn die Model 3 Pedale sind etwas kleiner als beim Model S/X.
Die AbstracOcean Pedale sind so konzipiert, dass sie perfekt zu Model 3 passen.

Wir bieten verschiedene Pakete an – optional auch mit passender Abdeckung für den linken Fuß, der beim Automatik-Wagen üblicherweise nicht genutzt wird :-)

Das „Deadpanel“ vervollständigt den Performance-Look im Fußraum und wird einfach über das vorhandene Deadpanel geschoben. Die Rillen tragen dazu bei, dass das vorhandene Material durchscheinen kann.

Installationsanleitung

Technisch gesehen ist die Anbringung der Pedale sehr einfache – aber es hilft, ziemlich starke Finger zu haben :-)

Die verwendete Gummimischung ist die gleiche wie bei den Werkspedalen, was bedeutet, dass sie nach dem Einbau nicht mehr weggehen, aber man muss den Gummi etwas vorbereiten, um ihn einfacher über das Pedal zu bekommen. Wenn möglich, lassen Sie die Pedale vor der Installation eine Stunde lang in der Sonne stehen (mit der Gummiseite zur Sonne), da dies dazu beiträgt, den Gummi zu entspannen und ihn flexibler zu machen.

  1. Entfernen Sie die vorhandene Gummipedalabdeckung an der Bremse (es gibt keine Abdeckung am Gaspedal). Dazu greifen Sie hinter das Pedal und falten den Gummi um die Kanten zurück.
  2. Um die neue Bremsabdeckung zu montieren, beginnen Sie von unten, indem Sie die Abdeckung von unten montieren und nach oben schieben. Arbeite dann den Gummi um die Kanten des Pedals herum, bis er vollständig sitzt. Sie können Ihre Handykamera verwenden, um zu überprüfen, ob alles gut aussieht.
  3. Verwenden Sie die gleiche Technik für das Gaspedal. Es gibt eine kleine Fingerkerbe auf der rechten Seite der Rückseite des Pedals, um bei der Anpassung zu helfen.
  4. Wenn Sie das „Deadpanel“ gekauft haben, reinigen Sie zuerst den vorhandenen „Deadpanel“-Bereich mit dem mitgelieferten Tuch (wenn es sehr schmutzig ist, reinigen Sie es bitte zuerst mit einer Seifenlösung und lassen Sie es trocknen).
  5. Entfernen Sie dann die rote Schutzkappe von der Klebefolie und positionieren Sie sie so nah wie möglich an der Zielfläche, ohne sie berühren zu lassen. Verwenden Sie die Nuten, um die Ausrichtung zu erleichtern. Sobald Sie mit der Positionierung zufrieden sind, schließen Sie die Installation ab, indem Sie mit gleichmäßigem Druck das „Deadpanel“ anbringen.